• from 10:30 until 11:45 o'clock (Europe/Berlin)

  • "Zotero ist ein kostenloses Open Source-Literaturverwaltungsprogramm, das Sie beim Sammeln und Organisieren von Literaturnachweisen unterstützt. Ihre Sammlungen verwalten Sie dabei entweder im Hauptprogramm auf Ihrem Rechner oder im Webbrowser. Zotero eignet sich deshalb besonders gut, wenn Sie häufig an verschiedenen Orten arbeiten oder gemeinsam mit anderen Literatursammlungen organisieren möchten. Das Programm ist sowohl für Windows als auch für MacOS und Linux verfügbar.

    Der Aufbaukurs schließt an den Basiskurs an und behandelt die folgenden Themen:

    Strukturieren und Ordnen der Literatursammlung mittels Tags und Notizen und Ordnern
    De-Duplizieren von Einträgen
    Annotieren von PDF-Dateien im Zotero PDF-Reader
    Einbinden von Bibliothekskatalogen via Link Resolver
    Web-Synchronisation und Kollaboration mittels Zotero-Gruppe
    Empfehlenswerte Add-Ons
    Automatisiertes Erstellen von Backups
    Das Zotero-Standalone und den Connector für den Browser können Sie auf der Zotero-
    Downloadseite herunterladen (inkl. Installationsanleitung auf Englisch). Falls Sie im Kurs die Funktionen auch selbst ausprobieren möchten, ist die Installation vorab zu empfehlen. Wenn Sie sich bereits einen ersten Überblick über die Funktionen von Zotero verschaffen möchten, nutzen Sie den Quick Start Guide."

    Dozent:innen: Romy Hilbrich, Saskia Jähnigen

    Erste Infos zu Zotero im Überblick
    Basiskurs Zotero am 13.6.

    Zugangsdaten:
    Online-Workshop über Webex:

    https://spk-berlin.webex.com/spk-berlin/j.php?M...

    Link zur Veranstaltungsbeschreibung der Staatsbiliothek Berlin PK: https://blog.sbb.berlin/termin/zotero2-13-6-24/

    1. 0