• from 16:00 until 17:30 o'clock (Europe/Berlin)

  • wöchtenlicher Lehrgang ab Donnerstag, 15. Februar 2024
    VHS-Gebäude; Ulanenplatz 4, 63452 Hanau, Raum 206
    Kursnummer: 20203 - Dozentin: Anita Schuldt

    Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Kurrentschrift, auch bekannt als "deutsche Schrift", die bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts gebräuchlich war. Einer Zeit also, in der viele Dokumente, natürlich auch private Karten und Briefe, nur handschriftlich verfasst wurden. Heutzutage rufen sie oftmals Ratlosigkeit hervor, würden uns aber Fenster und Türen in eine vergangene Zeit öffnen, wenn sie denn gelesen werden könnten. Dieses Wissen vermittelt der Kurs bei der vhs Hanau, der auch für Personen mit Vorkenntnissen geeignet ist. Gerne können Sie Familiendokumente mitbringen, die im Kurs gelesen werden.

    Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen; der Kurs ist gebührenfrei dank der Unterstützung durch die Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e. V. (IGHA).

Bookmark Bookmarked
    1. 3 Comments
  • Herbert Trumpfheller

    Da ich durch Krankheit nicht aus dem Haus kann, suche ich eine Möglichkeit, die Kursunterlagen in Form von Zusendung, E-Mail-Anhang, zu erhalten. Ist dies gegen eventueller Bezahlung möglich?

  • Gerrit Neuhaus

    Wäre schön, wenn es einen solchen Kurs für Auswärtige auch mit on-line Zugang gäbe.