Andree Peterburs
  • About me

Andrée Sophie Peterburs

Autodidaktin

Sprachforscherin, Indogermanistin (Selbststudium), Geschichtsforscherin (Selbststudium)

Meine Motivation: Liebe zu alten Sprachen, wissenschaftliche Neugier, Bereitstellung von Bildungsangeboten für alle Menschen.

Forschungsgebiete:

Geschichtswissenschaft (Schwerpunkt: Neuzeit, Aufklärung), Bevölkerungsgeschichte, Sozialgeschichte, Historisch-vergleichende und Historische Sprachwissenschaft, Indogermanische Sprachwissenschaft, Niederdeutsch (sassiske Språke), Ethnolinguistik, Onomastik (Familiennamen, Personennamen, Toponyme).

Anmerkungen:
Das Ziel der Genealogie (Hilfswissenschaft) ist nicht die Erforschung der eigenen Familiengeschichte und auch nicht die Beantwortung der Fragen nach der eigenen Herkunft und Identität, sondern die Ermittlung wissenschaftlich valider Daten als Hilfsmittel zur Beantwortung geschichtswissenschaftlicher und sozial- und kulturanthropologischer Fragestellungen.

Ich verurteile die völkisch-rassistische Ideologie und den Sozialdarwinismus. Der Nationalstolz ist so sinnlos wie die Eitelkeit. Die Lehre der Eugenik ist ein Verbrechen! Die Wissenschaft darf nicht für verbrecherische Ideologien instrumentalisiert werden. Die Liebe zur Natur, Kultur, Sprache und zur Heimat ist dann sinnlos, wenn sie gottlos ist.

Das Eine (τὸ ἕν, unum) macht die zufällige Evolution des Lebens und die biologische und kulturelle Vielfalt wertvoll! Die wahre Liebe ist das höchste Gut!

Topics I am interested in

Regional History, Thematically Focused Research, Local Heritage Book

Visibility

Everybody

  • Groups
  • Projects